Was ist Estrich überhaupt?

Aktualisiert: 17. Okt.



Estrich wird eingebaut, um eine ebene und gleichmäßige Basis für alle Bodenbeläge zu haben. So ist Estrich ist die Schicht im Boden zwischen dem tragenden Untergrund und dem Bodenbelag oben. Er besteht im Falle von Zementestrich aus Wasser, Sand und Zement. Bei Anhydritestrich ist statt Zement Calciumsulfat enthalten. Der auf den Boden lastende Druck wird durch den Estrich gleichmäßig auf die darunter liegende Dämmung verteilt und in Kombination mit dieser dient der Estrich der Temperatur- und Schalldämmung im Boden. Und nicht zuletzt wird ein ebener Untergrund für den Bodenbelag (Parkett, Laminat, Fliesen etc.) geschaffen. Es gibt auch den sogenannten „Sichtestrich“, bei ihm wird der Bodenbelag weggelassen und stattdessen die Oberfläche des Estrichs so bearbeitet, dass er als fertiger Fußboden dient.

Du suchst den richtigen Estrich für dein Zuhause? Dann melde dich bei uns uns lasse dich kompetent beraten.


9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen